Universitätsmedizin Rostock' Company Profile

Systembetreuer (w/m/d) Netzwerkmanagement/IT-Security at Universitätsmedizin Rostock' (Rostock, Germany)

About the Employer

Job Description

Die Universitätsmedizin Rostock ist der Maximalversorger für die Region Rostock, einer Wachstums­region mit großem Potenzial. Zur Verstärkung unserer Teams im Dezernat IT suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, möglichst in Vollzeitbeschäftigung (39 Std./Woche), unbefristet und vergütet nach dem TV-UMN einen Systembetreuer (w/m/d) Netzwerkmanagement/IT-Security Ausschreibung Nr. 64 O/2019 Was du suchst: ein hoch performantes Netzwerk, verteilt über die ganze Stadt zu all unseren Liegen­schaften und Kliniken mehr 802.3ba als 802.3u, mehr 802.11ac als 802.11a und vor allem aber 100% 802.1x Sicherheitsanforderungen für eine kritische Infrastruktur und Technik und diese umzusetzen Verfügbarkeitsanforderungen, die du auf die Spitze treibst stetige Weiterentwicklung und Veränderung ein Team von Kreativen, wartend auf deine Ideen und Ideenaustausch Wir suchen Dich, weil Du IT-Netzwerke noch ein wenig besser machen willst und kannst; an deinem Wissen und Ideen auch die anderen Mitarbeiter teilhaben lassen willst und weißt, das Layer 8 das wichtigste ist; die Herausforderung der IT-Welt annehmen willst; keine Lust auf *STP hast und Redundanz dennoch für eine gute Idee hältst; weißt, dass Projekte rocken, aber Routine Bedingung ist und Dokumentation sowie Prozesse dazugehören; weißt, warum die zweite Version OSPF v3 heißt und eine Firewall ihre Entscheidung im Application-Layer trifft; Verwendung für 2001:638:822::/48 hast; einfach Spaß an dieser Arbeit hast und haben willst; einfach keinen Stillstand magst; und weißt, dass dein Gegenüber auch mal Englisch spricht. Was bieten wir: interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in angenehmer Arbeitsatmosphäre fachliche Entwicklungsmöglichkeiten im Umfeld klinischer Anwendungen in einem attraktiven wissenschaftlichen Arbeitsumfeld hervorragende Infrastruktur für junge Familien und Alleinerziehende Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge Nutzung eines Jobtickets Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der oben genannten Ausschreibungsnummer an die Universitätsmedizin Rostock, Personalabteilung, Postfach 10 08 88, 18055 Rostock . Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte nur im PDF-Format als eine Datei an bewerbung@med.uni-rostock.de. Jetzt Bewerben (nur im PDF-Format als eine Datei) Schwerbehinderte werden bei der Stellenbesetzung im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Die Bewerbungskosten werden entsprechend der gelten­den Regeln des Landes Mecklenburg-Vorpommern nicht übernommen. Weitere telefonische Auskünfte erteilt: Herr Thomas Dehne Leiter des Dezernates IT Tel.: 0381 - 494 3300 www.med.uni-rostock.de